Willkommen bei Segelclub Florian Stuttgart e.V.

Hier finden Sie interessante Informationen über unseren Verein, Termine, Veranstaltungen und natürlich auch Wissenswertes über den Segelsport.

Mitglieder bitte anmelden, um alle Artikel lesen zu können.




Segeln lernen und die Vereinsyachten sicher beherrschen! Ausbildung auf vereinseigenen Yachten zum Bodenseeschifferpatent, Umschreiben auf Sportbootführerschein Binnen gegen geringe Gebühr ohne weitere Prüfung möglich, die Praxis gilt auch für den Sportbootführerschein See.

Dieses Jahr nahmen drei Boote (davon ein Eigner-Boot) des SCFS an der Rundum teil: die Makani (First 285), Marin (Bavaria 31C) und die la bonne vie (Match 35).

Die Marin ist das 'Schwesterschiff' der Melan. Der Name Marin stammt von einem auflandiger Meerwind im südfranzösischen Mittelmeergebiet.

Ab dem 22.4. besteht die Möglichkeit für Kinder und Jugendliche auf dem Max-Eyth-See, unter Anleitung, mit den Jollen des SCFS zu segeln.

Nach Wochen des kopierens von Dateien und Texten , schreiben von Artikeln, programmieren und fluchen wenn es nicht so geht wie man es möchte:

Die Melan, eine Bavaria 31 Cruiser, ist das größte Schiff des SCFS. Sie ist geräumig und eignet sich für Crews mit bis zu 6 Personen.
Außerdem hat die Melan eine großzügige Naßzelle.

 

Die Makani ist eine First 285 und wurde von dem Konstruktionsbüro Finot konstruiert. Gebaut wurde die Schiffe vom Typ First 285 zwischen 1986 und 1993 von der Beneteau-Werft.
Eine First eignet sich zum Regatta-Segeln, wie auch zum Familiensegeln.
 

Die Merisi, eine Tonic 23, ist das kleinste und dienstälteste Boot des SCFS.

Alleine (Einhand) mit dem Segelboot nonstop um die Welt.
Der deutsche Segler Jan Hamester startet am Sonntag (30.10. ?) zu einem Rekordversuch um die Welt.
Hier ein ausführlicher Artikel:

Bernhard hat bei Master-Yachting einen tollen Törnbericht vom SKS Segeltörn über Ostern eingestellt.
http://www.master-yachting.de/informationen/toernbericht.php?id=2566

Subscribe to