Bodensee

Artikel die mit dem Bodensee zu tun haben

Das Ansegeln 2018 fand am 09. und 10. Juni statt. Am Freitagabend davor trafen wir uns im Restaurant MYCO zum Abendessen.

Das Ansegeln ist dieses Jahr am Wochenende 9. und 10. Juni.
Organisator Rolf Berger würde sich über weitere Anmeldungen auch von seiten unserer Eigner freuen.

Segeln lernen und die Vereinsyachten sicher beherrschen!

Ultramarin, bei Kressbronn am Bodensee, ist der Heimathafen der Boote des SCFS. Die Meichle + Mohr Marina ist der größte Hafen am Bodensee.

Die Melan, eine Bavaria 31 Cruiser, ist das größte Schiff des SCFS. Sie ist geräumig und eignet sich für Crews mit bis zu 6 Personen.
Außerdem hat die Melan eine großzügige Naßzelle.

Die Makani ist eine First 285 und wurde von dem Konstruktionsbüro Finot konstruiert. Gebaut wurde die Schiffe vom Typ First 285 zwischen 1986 und 1993 von der Beneteau-Werft.

Die Merisi, eine Tonic 23, ist das kleinste und dienstälteste Boot des SCFS.

Trotz der schlechten Wettervorhersage hat sich die SCFS-Jugendgruppe nebst Betreuer am Samstagmorgen in aller Früh auf den Weg in Richtung Bodensee begeben.

Der SCFS bietet auch eine Ausbildung zum Bodenseeschifferpatent (BSP), Sportbootführerschein See (SBF-See) und Sportbootküstenschifferschein (SKS) an.

Bei schönem Wetter und mäßigem Wind, fand dieses Jahr wieder das Ansegeln des SCFS statt.

Bodensee abonnieren